Linux im Browser


via.

Der Franzose (sic!) Fabrice Bellard hat aus Jux und Tollerei einen PC-Emulator in javaScript geschrieben, mit dem sich ein etwas älterer Linux Kernel in wenigen Sekunden booten lässt. Ausprobieren kann man den Spaß auch gleich.
Und laut Fefe ist das auch der Kopf hinter ffmpeg. Dem haben wir also den mplayer und vlc zu verdanken. Guter Mann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: