Church of the Flying Spagetthi Monster …

Laut einem Bericht von BBC News hat ein Österreicher den Zuspruch bekommen, er darf jetzt auf offiziellen Fotos ein Nudelsieb auf dem Kopf tragen.

Der österreichische Atheist hat die „Church of the Flying Spagetthi Monster“ gegründet und ging vor Gericht, weil er das Nudelsieb als religiöse Kopfbedeckung auch auf Fotos tragen möchte, so wie es anderen religiösen Gruppierungen in Österreich erlaubt ist. Desweiteren schlug er einer Schule in Kansas(USA), an der die christliche Theorie „Intelligent Design“ gelehrt wird, vor sie sollten in Zukunft seine „pastafarian“ Theorie lehren.

Als nächstes möchte er auch noch an die österreichischen Behörden appellieren, damit sein „Pastafarianism“ ein anerkannter Glaube wird.

Quelle: BBC News, zum Artikel

Advertisements

One response to “Church of the Flying Spagetthi Monster …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: